Kategorien-Archiv: Antisemitismusbekämpfung

Gegen jeden Antisemitismus.

Am gestrigen Samstag beteiligten wir uns an den Protesten gegen Querdenken in Nürnberg. Zur gleichen Zeit organisierten eine pro-palästinensische Gruppe und das „Evangelische Forum für den Frieden“ eine Kundgebung vor der Lorenzkirche. Bei dieser wurden – quasi widerspruchslos – antisemitische Erzählungen und Parolen verbreitet. In den letzten Tagen häufen sich wieder einmal die Berichte von […]

In Antisemitismusbekämpfung veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Aufruf zur Kundgebung am 15.11.20: Solidarität statt Verschwörungsideologie und rechte Hetze

Am Sonntag, den 15.11.2020 will in Erlangen der Nürnberger Ableger des Bündnisses „Querdenken“ auf die Straße gehen. Nicht erst seit den Ausschreitungen in Leipzig ist für uns klar, dass wir uns dem eindeutig und unmissverständlich entgegenstellen müssen. Im Sammelbecken der „Querdenken“-Bewegung oder der selbsternannten „Corona-Rebellen“ tummeln sich seit Beginn der Pandemie Esoteriker*innen, Nazis, Impfgegner*innen und […]

Auch in Antirassismus, Kundgebungen veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Verschwörungsideologen sind keine harmlosen Spinner – der Pandemie solidarisch entgegen treten!

Gestern rief die Kampagne Erlangen Packt An zu einer Kundgebung unter dem Motto #leaveNoOneBehind auf. Auf dem Erlanger Schlossplatz wurde der Umgang der europäischen Staaten mit Geflüchteten an den Außengrenzen der EU lautstark  kritisiert und stattdessen eine solidarische Antwort auf die Corona-Krise gefordert. Corona trifft uns alle; aber nicht alle gleichermaßen. Unser aller Alltag hat […]

Auch in Antirassismus, Kundgebungen veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentare geschlossen

Kundgebung zu antisemitischem Anschlag von Halle

Gestern versuchte ein bewaffneter Rechter in eine Synagoge in Halle einzudringen, in der sich aufgrund des jüdischen Feiertags Jom Kippur zu diesem Zeitpunkt etwa 80 Menschen aufhielten. Offenbar wurde ein antisemitisch motivierter Massenmord dadurch verhindert, dass er die Türe nicht öffnen konnte, hinter der sich die Menschen in der Synagoge verbarrikadierten. Neben dem Eingangsbereich ermordete […]

Auch in Kundgebungen veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Gedenken an İsmail Yaşar und Abdurrahim Özüdoğru in Nürnberg

Von „Antifaschistischer Initiative – Das Schweigen durchbrechen!“ Am 9. Juni 2005 wurde İsmail Yaşar im von ihm betriebenen „Scharrer Imbiss“ vom Nationalsozialistischen Untergrund brutal hingerichtet. Nur wenige Tage später wollte er Deutschland nach 27 Jahren Arbeit verlassen. Der rassistische Terror des NSU verhinderte dies. Bereits am 13. Juni 2001 war Abdurrahim Özüdoğru in seiner Änderungsschneiderei […]

Auch in Kundgebungen veröffentlicht | Kommentieren

In Gedenken an Schlomo Lewin & Frida Poeschke – Kundgebung 19.12. – Erlangen

Kundgebung in Erlangen am 19.12. um 17 Uhr, Nürnberger Straße Ecke Südl. Stadtmauerstraße gegenüber Peek & Cloppenburg Gedenkkundgebung an Schlomo Lewin und Frida Poeschke in Erlangen. Vor 36 Jahren, am 19. Dezember 1980 wurde das Paar Schlomo Lewin und Frida Poeschke in ihrem Wohnhaus in Erlangen Opfer eines antisemitischen Attentats. Der mutmaßliche Täter Uwe Behrendt […]

Auch in Kundgebungen veröffentlicht | Kommentare geschlossen
  • Meta